Unternehmen  >News
 

News

Stets topaktuell: Hier finden Sie Neuig­keiten rund um unser Unter­nehmen, unsere Produkte und Dienstleistungen sowie Infos zu laufen­den Projekten.

 
05.09.2017

Vollsperrung am Steinenberg
Umleitung aller Tramlinien

9. September 2017 bis 30. September 2017, Betriebsbeginn

Der Steinenberg ist das Herz des ganzen Basler Tramnetzes. Die Gleise, insbesondere die Wei­chen, müssen erneuert werden. Diese Arbeiten finden im September während einer drei­wöchigen Vollsperrung von Samstag, 9. September 2017, Betriebsbeginn bis Samstag, 30. September 2017, Betriebsbeginn statt. Alle Tramlinien auf dem Basler Netz werden umgeleitet und fahren auf veränderten Routen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

21.07.2017

Sommerbus zwischen Leymen und Ferrette

Vom 8. Juli bis 15. Oktober 2017 fährt Sie wiederum ein Pendelbus zu den Schätzen des Sund­gaus. Erleben Sie die Vielfalt der Kulturlandschaften und die Gastronomie des Elsasses. An­ge­boten werden jeweils vier Fahrten am Samstag und am Sonntag.

Die Linie verbindet 10 Gemeinden: Leymen, Hagenthal-le-Bas, Hagenthal-le-Haut, Bettlach, Oltingue, Fislis, Werentzhouse, Bouxwiller, Vieux-Ferrette und Ferrette. Die Gesamtstrecke beträgt 28,5 km, die Fahrt dauert 50 Minuten. Der Bus ist für die Mitnahme von Fahrrädern ausgestattet. Eine Fahrt kostet EUR 4,00 (CHF 6), eine Tageskarte kostet EUR 7 (CHF 9). Kinder unter 12 Jahren fahren gratis. Gelöst wird im Bus oder bei Métro-Cars, Saint-Louis, Tel. +33 (0)3 89 69 73 65.

Weitere Informationen finden Sie hier.

29.05.2017

Im digitalen Wandel

Die BLT bleibt auf Wachstumskurs. 2016 stiegen die Fahrgastzahlen um 1,3% bzw. 733‘000 Passagiere auf insgesamt 56,15 Millionen. Die Integration der Waldenburgerbahn in die BLT wurde fristgerecht umgesetzt. Das grosse Erneuerungsprojekt für die Linie zwischen Liestal und Waldenburg ist auf Kurs. Erfolgreich unterwegs ist die BLT auch in der digitalen Welt: Die zu­sammen mit der BVB 2016 lancierte U-Abo-App wird rege nachgefragt.

Weitere Informationen finden Sie im Bereich Medienmitteilungen.

Den BLT Geschäftsbericht 2016 finden Sie hier.

16.05.2017

U-Abo Webshop ist online: www.u-abo.ch

Die U-Abo App ist ein voller Erfolg: Mit rund 30’000 aktiven Nutzerinnen und Nutzern hat sich die App sehr gut etabliert. Zusätzlich lancieren BLT und BVB nun einen U-Abo Webshop. Unter www.u-abo.ch können ab sofort Jahresabos für Einzelpersonen und Gruppen (z.B. Familien) bequem online gekauft werden.

Weitere Informationen finden Sie im Bereich Medienmitteilungen.

Das U-Abo Portal mit dem U-Abo Webshop erreichen Sie hier.

14.03.2017

Gleiserneuerung Birseck im Sommer 2017

Aufgrund der erreichten Lebensdauer werden in diesem Jahr zwischen den Haltestellen «Neue Welt» und «Dornach Bahnhof» diverse Anlagen der Bahntechnik erneuert. Um diese Arbeiten möglichst effizient auszuführen, wird der Trambetrieb im Sommer eingestellt und durch einen Busbetrieb ersetzt. Dadurch können viele Arbeiten zusammengefasst und konzentriert realisiert werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

09.02.2017

Bachelard Wagner Architekten bauen
neuen Bahnhof Waldenburg

Der Bahnhof Waldenburg wird im Rahmen des Umbaus der Waldenburgerbahn bis 2022 vollständig neu gebaut. Gewonnen hat das Studienauftragsverfahren das Team Bachelard Wagner Architekten aus Basel. Mit dem Siegerprojekt entsteht ein attraktiver Ort für die Bevölkerung und ein neuer Stützpunkt für den Bahnbetrieb in Waldenburg.

Weitere Informationen finden Sie im Bereich Medienmitteilungen.

19.12.2016

Tram und Bus an Weihnachten und Silvester

Die BLT bringt Sie auch in den bevorstehenden Festtagen sicher und bequem von A nach B. In der Nacht Silvester/Neujahr bietet die BLT ein grosses Angebot an Zusatzfahrten bis in die frühen Morgenstunden an.

Öffnungszeiten BLT Verkaufstelle Basel, Heuwaage

Samstag, 24. Dez. bis 14.00 Uhr
Samstag, 31. Dez. bis 14.00 Uhr

Die BLT wünscht Ihnen frohe Festtage und gute Fahrt ins 2017.

Betriebsinformationen nicht mehr anzeigen Betriebsinformationen reduzieren
 

Derzeit liegen keine Betriebsstörungen vor.