Navigation mit Access Keys

Unternehmen  >Medien  >Medienmitteilungen
 

Medienmitteilungen

Die Medien­mitteilungen der BLT im Überblick. Wir halten Sie über Aktualitäten auf dem Laufenden und nehmen Sie gerne in unseren Medienverteiler auf.

 
13.03.2020

Coronavirus – weitere betriebliche Massnahmen

Ab Samstag, 14.03.2020 wird in den Bussen von AAGL, BVB und BLT die erste Sitzreihe zum Schutz der Fahrgäste und des Fahrpersonals gesperrt. Zudem öffnen die Türen an den Haltestellen in der Regel automatisch. Die Massnahmen werden zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus umgesetzt.

13.03.2020

Gleiserneuerungsarbeiten im Abschnitt Muttenz - Pratteln

Die Gleisanlagen der Linie 14 auf dem Strecken­abschnitt Rothausstrasse (Muttenz) – Pratteln Schloss­strasse haben das Ende ihrer Lebens­dauer erreicht und müssen voll­ständig erneuert werden. Aus diesem Grund wird der betroffene Streckenabschnitt von Montag, 23. März 2020 bis Sonntag, 28. Juni 2020 (Betriebsschluss) für den Tram­verkehr gesperrt. Während den Bau­arbeiten verkehrt ein Tram­ersatz mit Bussen der BVB und der BLT. 

10.03.2020

Coronavirus – betriebliche Massnahmen

In den Bussen der AAGL, BVB und BLT wird ab Mittwoch, 11. März 2020, der Ticketverkauf durch das Fahrpersonal bis auf Widerruf eingestellt. Die vorderste Türe beim Fahrpersonal bleibt geschlossen. Die Massnahmen werden auf Empfehlung des Bundesamtes für Gesundheit BAG zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus umgesetzt. 

28.02.2020

BVB und BLT fahren während den Fasnachtstagen im Normalbetrieb: Der Fasnachtsfahrplan ist nicht mehr gültig

Da die Basler Fasnacht und Baselbieter Fasnachten nicht stattfinden, verkehren die Trams und Busse von BVB und BLT auf Anweisung der Regierungsräte der Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft auch an den Fasnachtstagen im normalen Fahrplan. Der angekündigte Fasnachts­fahrplan ist nicht mehr gültig. 

18.02.2020

BVB und BLT vertiefen ihre Zusammenarbeit

Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) und die Baselland Transport AG (BLT) wollen enger zusammen­arbeiten. Sie haben dazu ein Grundlagenpapier verabschiedet, welches die Stossrichtungen der vertieften Zusammen­arbeit definiert. Im Zentrum stehen die Fahrgäste, der haushälterische Einsatz der öffentlichen Mittel und Innovationen.

27.06.2019

Zuschlag Ausschreibung Elektrobus-Beschaffung

Die BLT schrieb die Beschaffung von fünf Elektro-Normbussen inklusive Lade­infrastruktur und Betriebsdaten-Management­system am 7. Februar 2019 öffentlich aus. Drei Angebote wurden bis am 12. April 2019 fristgerecht eingereicht. Das Angebot von EvoBus (Schweiz) AG mit dem neuen eCitaro von Mercedes-Benz über­zeugte auf der ganzen Linie.

27.05.2019

Geschäftsjahr 2018: die BLT wandelt sich zum integralen Mobilitätsanbieter

Die BLT konnte das Unternehmens­ergebnis im 2018 leicht steigern. Insgesamt resultierte ein Jahres­gewinn von CHF 2,45 Mio. Im Jahr 2018 transportierte die BLT total 54,8 Mio. Fahrgäste. Im Bus­bereich hielt der positive Trend mit einem Fahr­gast-Plus von 1.1% weiterhin an. Im Tram­bereich ging die Anzahl Fahrgäste um 2,2% zurück. Mit der Entwicklung von innovativen und inter­modalen Ver­triebs­lösungen setzt die BLT ihre Unternehmens­strategie konsequent um und wandelt sich Schritt für Schritt vom linien­gebundenen Transport­unternehmen zum integralen Mobilitäts­anbieter.

Den BLT Geschäfts­bericht 2018 finden Sie hier.

 
Betriebsinformationen nicht mehr anzeigen Betriebsinformationen reduzieren