Baustellen - Baustellen | Home BLT

Baustellen

Die In­formationen über aktuelle Bau­stellen, Strassen­sperrungen sowie Nacht­arbeiten sind in erster Linie für die An­wohner und den In­di­vi­dual­verkehr be­stimmt. Information­en für Fahr­gäste finden Sie unter Betriebsinfos.

Arbeiten in der Nacht

Im Rahmen von Unterhaltsarbeiten werden an den Gleisen regel­mässig Reparatur­schweissungen und Schleifarbeiten durchgeführt. Diese Arbeiten erfolgen nachts, ausser­halb des Tramverkehrs von ca. 22.00 bis 05.00 Uhr. Die Arbeiten können nur bei trockener Witterung durch­geführt werden. Bei Nieder­schlag verschieben sich die Nacht­arbeiten ent­sprechend. Die BLT und die be­auf­tragte Firma sind bestrebt, die Lärmemissionen auf ein Minimum zu reduzieren.

Betriebsinformationen

Aktuelle BLT Betriebs­informationen finden Sie hier.

Neubau WB

Informationen zum Neu­bau der Walden­burger­bahn (Linie 19) finden Sie hier.

Aktuelle Baustellen


Rodersdorf

Vom 25. Juli bis ca. Ende Januar 2023 erneuert die BLT Baselland Transport AG die Tram­haltestelle «Rodersdorf» inklusive Schlaufe.

Die Haltestelle wird an die gesetz­lichen An­for­derung­en des Be­hinderten­­gleich­stellungs­gesetzes (BehiG) angepasst. Damit wird der barriere­freie Ein- und Ausstieg in Zukunft für alle Fahrgäste ge­währ­leistet sein. Der Bahnsteig und die Haltestellen­ausstattung wer­den komplett erneuert.

Während der Vorarbeiten vom 25. Juli bis 2. Oktober 2022 fährt das Tram wie bisher. Die Tramhaltestelle bleibt in Betrieb und zugänglich. Durch die Bauarbeiten ist jedoch mit Behinderungen zu rechnen. Die Arbeiten finden mehrheitlich in den Bereichen zwischen der Wendeschlaufe und Bahnhofstrasse sowie bei der Remise statt. 

Während der Hauptarbeitenvom 3. Oktober bis 4. Dezember 2022 ist der Trambetrieb zwischen Rodersdorf und FlĂĽh komplett gesperrt, und es verkehren Tramersatzbusse. Die Haltestelle befindet sich auf dem Bahnhofplatz neben dem Restaurant. In dieser Zeit werden die Gleisanlage, der Bahnsteig und die Haltestelle erneuert.
Vom 5. Dezember 2022 bis Ende Januar 2023 erfolgen diverse RĂĽckbau- und Instand­stellungsarbeiten. 

Die Bauarbeiten finden vorwiegend tagsüber statt. Dennoch sind Nachtarbeiten notwendig, um diverse Fahrleitungsarbeiten (Demontage und Montage), den Abbruch des Remisenanbaus und den Rückbau der Sicherungsanlage zu tätigen.

Die zum jetzigen Zeitpunkt geplanten Nachtarbeiten finden vom 18. bis 21. Juli und vom 27. Juli bis 10. August 2022 statt.

FĂĽr weitere Informationen, Fragen oder Anliegen wenden Sie sich bitte direkt an die BLT (Fabio Calicchio, Tel. 061 406 11 11) oder an die Bauleitung (Gruner Böhringer AG, Herr Daniel Forster, Tel. 061 406 13 39 oder Frau Simone Schupp, Tel. 061 406 13 38).


Schaulager und Spengler, MĂĽnchenstein

Vom 3. Januar 2022 bis ca. 31. Juli 2022 erneuert die BLT Baselland Transport AG die Tramhaltestellen «Schaulager» und «Spengler». Parallel dazu werden auch die BahnĂĽbergänge «Binningerstrasse» und «Ruchfeldstrasse» erneuert. Die Haltestellen werden an die gesetzlichen Anforderungen des Behindertengleichstellungsgesetzes (BehiG) angepasst. Damit wird der barrierefreie Ein- und Ausstieg in Zukunft fĂĽr alle Fahrgäste gewähr­leistet sein. Der Bahnsteig und die Haltestellenausstattung werden komplett erneuert.

Die provisorischen Ersatzhaltestellen werden wenige Meter davon entfernt errichtet. Die provisorische Haltestelle «Spengler» wird ab 17. Januar 2022 und die provisorische Haltestelle «Schaulager» ab 2. Februar 2022 ab ca. 8.30 Uhr in Betrieb sein. Voraussichtlich Ende Juni 2022 werden die umgebauten Haltestellen «Schaulager» und «Spengler» wiedereröffnet. Der Rückbau der provisorischen Haltestellen sowie die restlichen Instandstellungsarbeiten werden Ende Juli 2022 abgeschlossen sein, sofern keine unvorhergesehenen Arbeiten anfallen.

Zeitgleich mit dem Umbau der Haltestellen werden die Bahnübergänge Binningerstrasse und Ruchfeldstrasse erneuert. Der Bahnübergang Binningerstrasse wird vom 17. Januar bis 22. April 2022 gesperrt sein. Die Umleitung (via Oberwilerstrasse – Bottmingerstrasse) ist signalisiert. Der Bahnübergang Ruchfeldstrasse wird vom 9. Mai bis 10. Juni 2022 umgebaut. Der Umbau findet jeweils halbseitig statt, sodass der Bahnübergang einspurig befahrbar bleibt. Mitte Juni wird voraussichtlich der definitive Belag für beide Bahnübergänge eingebaut. An diesem Tag sind die Bahnübergänge für jeglichen Verkehr gesperrt.

Der gesamte Umbau findet «unter Betrieb» statt. Das bedeutet, dass die Trams der Linie 11 nicht davon tangiert sind und gemäss Fahrplan verkehren. Die Bauarbeiten finden vorwiegend tagsüber statt. Dennoch sind Nachtarbeiten notwendig, um sowohl den Trambetrieb tagsüber aufrechterhalten als auch die Sicherheit für das Baupersonal gewährleisten zu können.

Die zum jetzigen Zeitpunkt geplanten Nachtarbeiten finden wie folgt statt: Vom 10. bis 12. Juni, 13. bis 14. Juni, 16. bis 17. Juni, 20. bis 21. Juni, 23. bis 24. Juni und vom 4. bis 5. Juli 2022 statt. Die Termine können je nach Witterung oder unvorhergesehenen Arbeiten davon abweichen. Falls notwendig, können zusätzliche Nachtarbeiten angeordnet werden. Während der Nachtarbeiten werden diverse Abbrucharbeiten und Rohrleitungsquerungen unter dem Tramgleis hindurch für die elektrischen Anbindungen, Tragfähigkeitsproben des Untergrunds sowie Gleis- und Fahrleitungsarbeiten ausgeführt.

Während der gesamten Bauzeit ist lokal mit Verkehrsbehinderungen und längeren Geh- und Fahrzeiten zu rechnen. 

FĂĽr weitere Informationen, Fragen oder Anliegen wenden Sie sich bitte direkt an die BLT (Fabio Calicchio, 061 406 11 11) oder an die Bauleitung (Jauslin und Stebler AG, Michel Humanes, Tel. 061 467 67 53).


Keine Nachrichten verfĂĽgbar.