Unternehmen  >Medien  >Medienmitteilungen
 

Medienmitteilungen

Hier finden Sie die aktuellen Medien­mitteilungen sowie das Medien­mit­tei­lungs Archiv der BLT.

 
04.04.2012

BLT übernimmt öV-Bereich der AGSE per 1.01.2013

Die Autogesellschaft Sissach-Eptingen AG (AGSE) ist in der Entsorgungslogistik und im öffentlichen Verkehr (öV) tätig. Beide Geschäftsfelder sind gut positioniert und bieten den Kundinnen und Kunden qualitativ hochstehende Dienst­leistungen. Um sich nachhaltig erfolgreich weiter entwickeln zu können, muss in den nächsten Jahren in beide Sparten investiert werden. Das absehbare Investitions­volumen übersteigt die Finanzkraft der AGSE. Darum hat sie sich – gemeinsam mit ihrer bereits heute stark engagierten Partnerin BLT – entschieden, die Sparten Entsorgung und öffentlicher Verkehr per 1. Januar 2013 zu trennen und jeweils einzeln gezielt weiter zu entwickeln.

28.03.2012

BLT FreeNet: Bereits über 11‘000 angemeldete User

BLT FreeNet ist das gratis WLAN-Angebot der BLT. Es ist seit dem 10. Februar 2012 standardmässig auf allen Tango-Trams kostenlos verfügbar. In den ersten 45 Tagen haben sich bereits über 11‘000 User registriert, die zusammengezählt über 4 Millionen Websites aufgerufen haben.

09.02.2012

Die BLT erweitert ihr Netz.

BLT FreeNet ist das neue gratis WLAN-Angebot der BLT. Es ist ab morgen, Freitag, 10. Februar 2012 standardmässig auf allen Tango-Trams kostenlos verfügbar. Der neue Service bietet den Fahrgästen insbesondere auf Vorortslinien mit einer Reisezeit von häufig mehr als 15 Minuten einen deutlichen Mehrwert.

26.09.2011

Solarstrom für 270 Einfamilienhäuser oder 4 Tango-Trams

Am 26. September legte Sabine Pegoraro, die neue Baselbieter Bau- und Umweltschutzdirektorin, in Oberwil (BL) den Grundstein für die grösste Photovoltaikanlage in der Nordwestschweiz. Um das Vorzeigeprojekt zu realisieren, gründeten die Kleinkraftwerk Birseck AG (KKB), eine Tochtergesellschaft der EBM, und die BLT Baselland Transport AG zusammen die «BLT Sonnenenergie AG».

23.05.2011

Geschäftsjahr 2010: 16 Prozent mehr Fahrgäste im Busbereich

Die BLT hat 2010 sehr erfolgreich gearbeitet. Der Ausbau des Busangebots auf den Fahrplanwechsel 2009/2010 brachte der BLT bereits im ersten Betriebsjahr einen Fahrgastzuwachs von 1,25 Mio. Personen, bzw. von 16 Prozent. Die neuen Angebote werden somit rege nachgefragt. Insgesamt betreiben die BLT heute 19 Buslinien und beförderten 2010 mit ihren 60 Bussen rund 9,5 Mio. Fahrgäste.

03.02.2011

BLT und Bombardier verlängern Vertrag für den Fahrzeugunterhalt bis 2020

Im Jahr 1980 unterzeichnete die BLT AG mit der damaligen Schindler Waggon AG Pratteln (heute Bombardier) einen 30-jährigen Vertrag für den Fahrzeugunterhalt. Die ausgezeichneten Erfahrungen der BLT sprechen für eine Weiterführung und Bestätigung der Partnerschaft mit Bombardier. Der Vertrag wurde deshalb bis 2020 verlängert.

 
Betriebsinformationen nicht mehr anzeigen Betriebsinformationen reduzieren
 

Derzeit liegen keine Betriebsstörungen vor.