Medienmitteilungen - Medienmitteilungen - Seite 7 von 10 | Home BLT

Medienmitteilungen

Die Medien­mittei­lungen der BLT im Überblick. Wir halten Sie ĂŒber AktualitĂ€ten auf dem Laufenden und nehmen Sie gerne in unseren Medien­verteiler auf.

18.05.2015

Innovativ und sicher unterwegs

Die BLT weist fĂŒr 2014 ein Fahrgastwachstum von 837‘000 Personen (+1,6%) aus, dies trotz zahlreicher Baustellen, welche die FahrplanstabilitĂ€t erheblich beeintrĂ€chtigt haben. Insgesamt wurden 52,7 Mio. Kundinnen und Kunden transportiert. Dies entspricht 145‘000 FahrgĂ€sten pro Tag.

Infrastrukturprojekte wie der Doppelspurausbau Ettingen-FlĂŒh, die Gleiserneuerung beim Depot HĂŒslimatt und der Neubau des Standorts Eptingen wurden termingerecht fertiggestellt. Und mit der Lancierung der App „Tickets“ ist der BLT im August 2014 eine nationale Innovation im Bereich Mobile Ticketing gelungen.

02.03.2015

Die Auslieferung der Tango-Trams der Serie II beginnt

Im Juni 2013 bestellte die BLT eine zweite Serie von 19 Tango-Trams. Am Dienstag, 3. MĂ€rz 2015 wird das erste Fahrzeug ausgeliefert. Weitere folgen im Monatstakt bis September 2016. Insgesamt wird die BLT ĂŒber 38 Tango-Trams verfĂŒgen, welche vorwiegend auf den Tramlinien 10 und 11 eingesetzt werden. Das neue Fahrzeug wird umweltfreundlich per Bahn angeliefert und im Dreispitz Basel abgeladen. Der Vorgang kann im Zeitraum von 14:30 – 15:30 Uhr vom Walkeweg aus beobachtet werden.

20.11.2014

Best of Swiss Apps: Mobile Ticketing App der BLT holt Gold.

Die App «Tickets» der BLT Baselland Transport AG holte an der gestrigen Preisverleihung der Best of Swiss Apps 2014 Gold in der Kategorie Travel und belegt von allen, ĂŒber 100 ein­gereichten Apps den dritten Platz.

26.08.2014

Mit zwei Klicks zum Ticket:
BLT lanciert Smartphone-App fĂŒr TNW-Tickets

Die BLT lanciert per 26. August 2014 mit «Tickets» die erste Smartphone App, welche auf die spezifischen BedĂŒrfnisse von Schweizer Tarifverbunden ausgerichtet ist. Einfachheit und intuitive Bedienung erleichtern den Zugang zum öV und bieten einen hohen Kundenkomfort.

19.05.2014

1 Million mehr FahrgÀste

2013 konnte die BLT wichtige Weichenstellungen vornehmen. Im Vordergrund standen die Bestellung der zweiten Serie von 19 Tango-Trams, die Sanierung der Pensionskasse und die organisatorische Weiterentwicklung des Tarifverbunds Nord­west­schweiz TNW. Entschieden ist auch, wer die Linie 17 ĂŒber den Margarethenstich betreibt: die BLT. 

Die BLT bleibt auf Wachstumskurs. 2013 waren 52 Millionen FahrgÀste in den gelb-roten Trams und Bussen unterwegs. Dies ist im Vorjahresvergleich ein Plus von rund 1 Million Passagieren bzw. 1,9%.

06.03.2014

BLT FreeNet: Schneller, einfacher und kostenlos.

BLT FreeNet ist das gratis WLAN-Angebot der BLT. Es ist seit Februar 2012 standardmĂ€ssig in allen Tango-Trams verfĂŒgbar. Ab sofort neu mit schneller 4G-Verbindung und vereinfachtem Zugang. Die Nachfrage ist ungebrochen. In den ersten zwei Jahren haben sich ĂŒber 58‘000 User registriert, die zusammen­­gezĂ€hlt mehr als 150 Millionen Websites aufgerufen haben.

11.02.2014

BVB und BLT begrĂŒssen die Entscheide der Regierungen beider Basel zum Margarethenstich

BVB und BLT stehen ĂŒberzeugt hinter dem Projekt, die Linie 17 vom Leimental via Margarethenstich zum Bahnhof SBB und weiter via WettsteinbrĂŒcke zum Messeplatz bis zum Badischen Bahnhof zu fĂŒhren. In den heutigen BeschlĂŒssen der Regierung­en BS und BL sehen sie wichtige Meilensteine, damit die Realisierung dieser wichtigen neuen Tramverbindung fĂŒr die Kundinnen und Kunden wie geplant bis Ende 2017 erfolgen kann. BVB und BLT begrĂŒssen ausdrĂŒcklich die Eckwerte der interkantonalen Übereinkunft zum Betrieb der die Kantons­grenzen ĂŒberquerenden Tramlinien. Damit schaffen die Regierungen Planungs- und Investitionssicherheit fĂŒr die beiden Unternehmen.

Keine Nachrichten verfĂŒgbar.