Zweite Bauetappe:
Reinach Süd – Surbaum

Zwischen Juni und September 2024 erneuern wir den Streckenabschnitt «Landerer­strasse» bis «Surbaum».

Von Montag, 3. Juni 2024 bis Sonntag, 22. September 2024 erneuert die BLT den Strecken­­abschnitt «Landererstrasse» bis «Surbaum». Auf dem Strecken­abschnitt «Reinach Süd» bis «Vogesenstrasse» wird die Gleislage aufgrund der Umbauarbeiten an den Haltestellen an­ge­passt.

Die Haltestellen Reinach Süd, Vogesenstrasse, Lochacker und Landhof werden an die ge­setz­lichen Anforderungen des Be­hinderten­gleich­­stellungs­ge­setzes (BehiG) angepasst. Damit wird der barriere­­freie Ein- und Ausstieg in Zukunft für alle Fahrgäste ge­währ­leistet sein. Der Bahn­steig und die Haltestellen­aus­stattung werden komplett erneuert.

Vorarbeiten

Die Vorarbeiten für die Erneuerung der Gleis­anlage und für den Umbau der Halte­stellen werden voraus­sichtlich am Montag, 29. April 2024 starten. Während der Vorarbeiten sind die Tram­halte­stellen für die Fahrgäste zu­gäng­lich und die Trams ver­kehren gemäss Fahrplan.

Tramsperrung und Ersatzbusse

Während den Bauarbeiten auf dem Streckenabschnitt Reinach SĂĽd bis Surbaum ist der Tram­betrieb gesperrt. Es verkehren Tramersatzbusse zwischen Aesch Dorf und Surbaum. Die provisorischen Bushaltestellen sind ausgeschildert und befinden sich jeweils an der Hauptstrasse und wenige Meter von den Tramhaltestellen entfernt. Die BLT und die ­beauftragte Baufirma sind bestrebt, die Lärmemissionen und Einschränkungen so weit als möglich zu reduzieren. 

 

Verpassen Sie keine Updates

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie wichtige Updates zu Streckenänderungen, Fahr­plan­anpassungen sowie exklusive Einblicke in die verschiedenen Bauphasen der Linie 11. Melden Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter an und erfahren Sie als Erste von den neuesten Entwicklungen.

Ihre Daten werden ausschliesslich zum Versand des Newsletters verwendet. Bei Abmeldung werden Ihre Daten wieder gelöscht.